Reisen&Wandern

Inhaltsverzeichnis

Fernwandern - Tipps
Tipps - Abschätzung der Entfernungen
Tipps - Buchen der Unterkunft
Tipps - Schuhkauf
Tipps - Schuhauswahl für Rucksackwanderungen

Tipps - Schuhe schnüren
Tipps - Lederpflege

Tipps - Schwitzen in den Wanderschuhen
Tipps - Wanderschuhe und Blasen
Tipps - Gepäck
Tipps - Reiseapotheke
Tipps - Sonnenbrand
Tipps - Trinken
Jakobsweg Lahn-Camino
Übernachten auf dem Jakobsweg
Wandern-Essen-Abnehmen
Wandern in Frankreich

Wandern in Frankreich: Karten
Wandern in Frankreich-Unterbringung

Schwitzen in den Wanderschuhen


Wenn der Schuh eine wasserdurchlässige Schicht hat, liegt diese oft unter der Lederhaut. Nach einigen Märschen hat sie sich mit Salz vollgesogen und ist nicht mehr durchlässig. Die Füße schwitzen mehr als vorher. Deshalb sollte man nach mehrtägiger Nutzung den Schuh mit lauwarmen Wasser füllen, dies einige Stunden im Schuh stehen lassen, den Schuh dann innen ausspülen und mit Zeitungspapier trocknen lassen.


© kath.de
Feedback bitte an redaktion@kath.de